Kontaktieren Sie uns

Sie sind an unseren Dienstleistungen und an unserer Erfahrung interessiert? Kontaktieren Sie uns doch einfach.

 

Schicken Sie uns eine Nachricht


Der Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir versichern Ihnen daher, dass wir Ihre persönlichen Daten unter Beachtung des Grundsatzes von „Treu und Glauben“ und nur zu den nachtsehenden angeführten Zwecken verarbeiten. Wir bestätigen Ihnen außerdem, dass wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben, um Ihre Daten zu schützen und unsere Pflichten nach der DSGVO und dem Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 erfüllen zu können. Im Sinne der Art. 13 ff DSGVO möchten wir Ihnen außerdem nachstehende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre damit im Zusammenhang stehenden Rechte erteilen:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
fit for finance finanzberatungs gmbH
Wiener Straße 268b, 4020 Linz
Tel.-Nr.: 0732/601819-0, Fax-Nr.: 0732/601819-13
office@fitforfinance.eu/www.fitforfinance.eu

Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten kontaktieren Sie bitte Herr Herbert Falkner per Post unter der o.a. Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder per E-Mail unter herbert.falkner@fitforfinance.eu.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Versicherungsmaklervertrag/Maklervollmacht, sowie gesetzliche Grundlagen.

Verarbeitete Datenkategorien:
Kontaktdaten/Personaldaten (Name, Adresse, E-Mailadresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Geschlecht), Legitimationsdaten (Ausweisdaten, Fahrzeugkennzeichen, Polizzennummern); Finanzdaten/Kontodaten (Bankdaten, allenfalls Daten zur Bonität, Vermögen; Dokumentationsdaten (behördliche Protokolle, Gutachten, Urteile); sonstige personenbezogene Daten (Anzahl der Kinder, Hobbies, etc.)

Speicherdauer:
Soweit wir mit Ihnen in einer Vertragsbeziehung stehen, bleiben die von uns erfassten Daten unter Beachtung sämtlicher technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen gespeichert. Sollte die Vertragsbeziehung mit Ihnen aufgelöst werden (Widerruf der Maklervollmacht), verpflichten wir uns zur Datenminimierung, wobei bei der Speicherdauer unsere gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sowie die gesetzlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre betragen können, zu beachten sind.

Empfängerkategorien:
Eigenes Unternehmen, Versicherungsunternehmen, Auftragsverarbeiter (IT-Dienstleister), Finanzierungsunternehmen (Bank, Bausparkassen), sonstige Dienstleister des Verantwortlichen wie bspw. Steuerberater oder ggf. Rechtsanwälte, Behörden etc.

Wir möchten Ihnen noch mitteilen bzw. Sie darauf hinweisen, dass Sie als betroffene Person im Sinne der DSGVO das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Berichtigung, Datenminimierung und Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch haben. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sich bitte an den oben angeführten Verantwortlichen.
Wir weisen außerdem darauf hin, dass Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde) zusteht, sollten Sie der Annahme sein, dass eine Datenschutzverletzung unsererseits erfolgt ist.
Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung